Zum Hauptinhalt springen

Jörg Gauchel

Jörg Gauchel

ÜBER MICH

Als Gitarrist und Diplom-Musiklehrer mit langjähriger Unterrichts- und Konzerterfahrung bietet Jörg Gauchel auch privat in Bonn Unterricht auf der Konzertgitarre für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf allen Leistungsstufen bis zur Hochschulvorbereitung an. Viele seiner Schüler sind als Jugend-musiziert-Preisträger erfolgreich oder studieren an Musikhochschulen im In- und Ausland. Jörg Gauchel unterrichtet Gitarre an der Musikschule der Stadt Koblenz und leitet dort den Fachbereich "Zupfinstrumente". Daneben ist er Lehrer für Gitarre an der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule der Stadt Bonn. Seit mehreren Jahren leitet Jörg Gauchel die Junior Guitar Academy beim Koblenz International Guitar Festival, einem der weltweit bedeutendsten Gitarrenfestivals und war mehrmals Mitglied der Jury der Koblenz International Guitar Competetion (dokumentiert u.a. in einem dreistündigen Beitrag des Deutschlandfunks, Mediathek: Lange Nacht vom 23.09.2017 "Die leise Stimme der Schönheit"). Bei nationalen und internationalen Wettbewerben ist Jörg Gauchel als Juror tätig. Als Mentor für Gitarre betreut er Lehrgangsteilnehmer der Landesmusikakademie NRW e.V. Bis 2013 war er außerdem Dozent für Gitarre am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz. Jörg Gauchel ist Mitglied in der EGTA (European Guitar Teachers Assosiacion), im DTKV (Deutscher Tonkünstlerverband e.V.) und im Verein Bonner Meisterkonzerte Klassische Gitarre (www.bonner-meisterkonzerte.de). Aktuelles: -14.10.-22.10.2021: KOBLENZ INTERNATIONAL GUITAR FESTIVAL & ACADEMY SPECIAL EDITION II www.koblenzguitarfestival.de

WEITERE TÄTIGKEITSORTE

 

 

 
 
 

 

 

HABEN SIE GEFUNDEN WONACH SIE GESUCHT HABEN?

Feedback gebenNeue Suche beginnen

Auf die Qualität der Arbeit unserer Mitglieder können Sie sich verlassen. Sollte ein Eintrag einmal versehentlich fehlerhafte Angaben enthalten, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung. Über ein Lob würden wir uns natürlich auch sehr freuen.

Ein Service bereitgestellt durch den DTKV NRW.